Drucken

Die Foyer Gruppe schließt sich der Führungsriege des LHoFT an

Das Luxembourg House of Financial Technology (LHoFT) ist erfreut, seine Zusammenarbeit mit der Foyer Gruppe bekanntzugeben, einem der führenden Unternehmen auf dem luxemburgischen Versicherungsmarkt.

Die Foyer Gruppe schließt sich den zehn anderen hochrangigen Mitgliedern der LHoFT-Führungsriege an: BGL BNP Paribas, Clearstream (Gruppe Deutsche Börse), BCEE, Deloitte Digital, KPMG, POST Luxembourg, Six Payment Services, PwC, Société Générale und Telindus (Proximus Group).

Nasir Zubairi, CEO des LHoFT:Wir arbeiten strategisch mit den Mitgliedern der Führungsriege zusammen, um auf Finanztechnologie bezogene Innovationen in den jeweiligen Geschäftsfeldern und Tätigkeitsbereichen zu fördern. Wir freuen uns sehr, die Foyer Gruppe in unserem Kreis begrüßen zu dürfen, und freuen uns auf die Zusammenarbeit im Hinblick auf entscheidende InsurTech-Initiativen.

Marc Lauer, Managing Director der Foyer S.A. fügt hinzu: „Neben Qualität ist Innovation für die Versicherungsbranche zweifellos unverzichtbar geworden. Die Foyer Gruppe möchte Innovation und Kreativität fördern, damit wir den Bedürfnissen unserer Kunden auch weiterhin mit dem bestmöglichen Service gerecht werden. Wir freuen uns sehr, Versicherungsmitglied des LHoFT zu sein, und sind zuversichtlich, dass InsurTech dank dieser Partnerschaft in Luxemburg an Bedeutung gewinnen wird.

InsurTech, als Teil von FinTech, rückt immer stärker in den Fokus, da dieser Innovationsbereich die Kundenerfahrungen verändern und die Kosten sowohl für Unternehmen als auch für Kunden verringern kann. Kosteneinsparungen beim Vertrieb sowie der Zugang zu neuen und genaueren Daten führen zu der Entwicklung neuer Versicherungsprodukte in Marktnischen, die zuvor zu kostenintensiv waren. Im letzten Jahr stieg das Volumen von Risikokapitalanlagen in InsurTech um 156%, wobei weltweit 4,74 Mrd. USD in InsurTech investiert wurden. (Quelle: http://insuretechconnect.com)

Der Innovationsstandort des LHoFT befindet sich derzeit vorübergehend in der Handelskammer Luxemburg auf dem Kirchberg und soll 2018 in ein neues Gebäude umziehen. Der Innovationsstandort kann FinTech-Start-ups in speziellen Räumlichkeiten unterbringen und ihnen helfen, sich in Luxemburg zu etablieren und sich mit potenziellen Partnern, Kunden und Dienstleistern zu vernetzen. Außerdem werden sie bei administrativen Aufgaben und der Gründung unterstützt. Der Standort des LHoFT dient als zentrale Anlaufstelle für alle Beteiligten aus dem Bereich Finanzdienstleistungen, die sich treffen, lernen, Ideen entwickeln und Neues schaffen wollen.

Hintergrund

Die LHoFT Foundation ist eine Initiative aus dem öffentlich-privaten Sektor, die Technologieinnovationen für die Finanzdienstleistungsbranche in Luxemburg fördert. Zu diesem Zweck verbindet sie die luxemburgische und internationale FinTech-Community miteinander, damit Lösungen geschaffen werden, die unsere Zukunft verändern. Die anderen Partner der LHoFT-Initiative sind die Handelskammer, die Stadt Luxemburg sowie die Universität Luxemburg. Zudem wird die Initiative vom Finanz-, Wirtschafts- und Staatsministerium unterstützt.

Nützliche Links

Kontakt

Foyer Assurances
Foyer Assurances 12 rue Léon Laval
L-3372 Leudelange
Tel. : 437 437

Kontaktieren Sie uns