Was ist bei Schäden am Wohnraum zu tun?

Bei einem Schadensfall, der sich in Ihrem Wohngebäude ereignet hat, wenden Sie sich an Ihren Foyer-Vertreter, der Ihnen beim Ausfüllen Ihrer Schadensmeldung behilflich ist. Er informiert Sie auch über die weitere Vorgehensweise.

Sie können Ihren Vertreter nicht erreichen? Wenden Sie sich direkt an die Home-Assistance-Hotline unter der Nummer 437 43 124 (Notfallnummer an 7 Tagen pro Woche rund um die Uhr).

FOYER-SERVICE IM SCHADENSFALL

Was wir für Sie tun können...

  • Sofortige Assistance-Leistungen an 7 Tagen pro Woche rund um die Uhr
  • Organisation von Notfalleinsätzen (Lösungssuche, Entsendung von Spezialisten vor Ort ...)
  • Einleitung der behördlichen Schritte
  • Professionelle Beratung durch Schadensexperten

DIE SCHADENSMELDUNG AUSFÜLLEN

Schadensmeldungsformular zum Download

Laden Sie Ihr Schadensmeldungsformular online herunter und schicken Sie es per E-Mail an Foyer:

  • Schäden an Gütern (Brand, Sturm, Wasserschäden, Diebstahl...)
  • Elektrische Schäden
  • Gepäck und Raubüberfall
  • Zivilhaftpflicht

Tipps zum Ausfüllen der Wohngebäude-Schadensmeldung

Füllen Sie Ihre Schadensmeldung so schnell und so detailliert wie möglich aus.

Nehmen Sie an den beschädigten Gütern möglichst keine Veränderungen vor. Jede Veränderung an den Gütern könnte das Gutachten, die Ermittlung der Schadensursache und die Bewertung der Schäden beeinträchtigen.

Wohin muss die Schadensmeldung geschickt werden?

Nachdem die Schadensmeldung ordnungsgemäß ausgefüllt und durch die Parteien unterzeichnet wurde, senden Sie diese an:

Foyer Assurances
reebou service
L-2986 Luxemburg

Vergessen Sie nicht, Ihrem Dossier die bei Wasserschäden, Brand oder Einbruch erforderlichen Belege hinzuzufügen.

Sie benötigen Informationen zur Schadensmeldung? Bitten Sie Ihren Vertreter um Beratung.